Jakobsweg

alex on Mai 26th, 2008

Genaue Infos über die Wege in Norddeutschland gibt es auf der Seite www.jakobswege-norddeutschland.de Hier gibt es genaue Infos rund um die Wege im Norden. D.h. man kann zum Beispiel aus Lübeck jetzt ohne Probleme gen Spanien wandern.  in diesem Sinne Buen Camino 

Continue reading about Jakobswege in Norddeutschland

alex on Mai 22nd, 2008

Welches Buch ist am besten geeignet? Welches kann empfohlen werden? Und welches ist vielleicht auch völlig ungeeignet? Hier möchte ich nach und nach die Bücher, die ich gelesen/ gesehen habe vorstellen. Meine Beurteilung darüber fällen und von meinen Erfahrungen berichten. Vielleicht hilft es ja jemanden bei seiner Entscheidung: Zuerst einmal braucht man überhaupt ein Buch […]

Continue reading about Bücher über den Jakobsweg

alex on Mai 20th, 2008

Ich habe endlich mal wieder Zeit gefunden um den nicht ganz fertigen Bericht ein wenig zu ergänzen und fertig zu stellen) Jetzt fehlen nur noch ein paar Stationen:) Und hier ist er zu finden: Jakobswegbericht  

Continue reading about Update Jakobsweg

und weiter geht s Dieser Tag begann an sich ganz harmlos jedoch mit einem großen Fehler.  Früh am morgen brach ich ohne Frühstück auf. Ich wollte unterwegs irgendwo was essen bzw. einfach eine Pause am Wegesrand einlegen. Wasser hatte ich auch noch genug dabei und habe daher keines mehr nachgefüllt (es gab ja am Tag […]

Continue reading about Wandeln auf dem Jakobsweg I – auf dem Aragonischen Weg von Santa Cilia nach Artieda

alex on Oktober 3rd, 2007

und hier dazu den neusten Artikel des Spiegels Ich finde es persönlich furchtbar das nun der Jakobsweg so extrem medial ausgeschlachtet wird und nur noch zum Quotenerhalt herhalten muss. Für mich hat er eine andere Bedeutung. Durch diese mediale Aufmerksamkeit hat man so manchesmal den Eindruck das die Menschen, die sich dann letztendlich durchringen und […]

Continue reading about Der Jakobsweg – Medial ausgeschlachtet ?!

alex on Oktober 1st, 2007

Googlemaps – Barcelona- Jaca  sooo und nun gehts endlich los!  (Oben im Bild ist Zaragoza zu sehen. ) Die Anreise erfolgte wie schon in dem Beitrag Wandeln auf dem Jakobsweg I – die Eckdaten beschrieben über Barcelona und Zaragoza.  Da der Flug in Barcelona mit Verspätung ankam. Ich keine Ahnung hatte wo die Fernzüge in […]

Continue reading about Wandeln auf dem Jakobsweg I – Zaragoza und Jaca

Und hier nun ein wenig Geschichte in Stichpunkten (mehr und ausführlicher später) •Apostel Jakobus der Ältere •Missionierte Teile der Iberischen Halbinsel •Rückkehr nach Jerusalem •Märtyrertod •Legende besagt das Leichnam nach Galicien überführt wurde – ans Ende der Welt •Anfangs 8 Jh. besetzten Araber den größten Teil der Iberischen Halbinsel und verdrängten die Christen •Christen wurden […]

Continue reading about Wandeln auf dem Jakobsweg I – kurz ein wenig Geschichte

Der Aragonische Weg geht von •Puerto de Somport nach Puenta la Reina durch eine faszinierende, einsame Landschaft. Die Römer nannten den Pass Summus portus. er ist der •Höchste Pass und mit 1632 Höhenmetern deutlich über dem Cisa-Pass der nur eine Höhe von 1430 m aufweist. Der Somport Pass war der wichtigste Einfallspass nach Nordspanien. Der […]

Continue reading about Wandeln auf dem Jakobsweg I – der Aragonische Weg – der unbekanntere, stillere und einsamere

Hier an diese Stelle noch kurz etwas Allgemeines und ein paar Infos rund ums Pilgern und Wandern. der Pilgerpas: ich habe Ihn mir damals am ersten Tag in Jaca besorgt, und hatte sehr viel Glück. Mein Zug hatte mehrere Stunden Verspätung was zur Folge hatte das ich viel zu spät in Jaca ankam. Die Suche […]

Continue reading about Wandeln auf dem Jakobsweg I – Allgemeines rund ums Pilgern

alex on September 27th, 2007

Die Eckdaten meiner Reisen auf dem Jakobsweg im Jahr 2004   •Die Anreise erfolgte über Zaragoza, dann gings mit der Bahn weiter nach  •Jaca. Von dort ging es zu Fuß bis nach Santo Domingo de la Calzada. Den ersten Teil der Strecke ging ich über den Aragonischen Weg. Insgesamt betrug die Wegstrecke ca. •~ 280 […]

Continue reading about Wandeln auf dem Jakobsweg I – die Eckdaten