Wir sind am letzten Wochenende mehr oder weniger zufällig ins Versilia geraten, da es das erste Lokal in der Jenaer „Gastrogasse“ war, bei dem es einen freien Tisch gab. Nach dem Essen hatten wir recht gemischte Gefühle wie wir dieses Restaurant nun bewerten sollten.
Auf der positiven Seite steht sicherlich die Küche. Wir hatten Pizza und Pasta bestellt und beide Gerichte waren reichhaltig, gut, lecker und nicht zu teuer – von dem her hätte es eigentlich eine höhere Bewertung gegeben.
Wahrlich negativ fiel uns jedoch die nicht vorhandene Servicementalität des Personals auf. Zunächst mal die Tatsache, dass wir zu Beginn ein falsches Getränk serviert bekamen – da dachten wir ja noch, dass das in der Hektik mal passieren kann. Dann wurde uns falsches Besteck (Steakmesser anstelle eines Löffels) gebracht und zum krönenden Abschluss erhielt ich mein Hauptgericht erst nachdem meine Begleiterin schon fertig mit dem Essen war. Interessanterweise hat sich keiner der vielen verschiedenen Servicekräfte je für irgendeinen Fauxpas entschuldigt.
Insofern wissen wir nicht so recht ob wir das Restaurant weiterempfehlen sollten: Das Essen war echt super, die Bedienung eher grottig. Aber vielleicht hatten die ja auch wirklich nur nen schlechten Tag!

Tags: , , , ,