Siena

Die italienische Osteria/ Enoteco und Ristorante ist zum Teil unter deutscher Führung. Man spricht also deutsch. Was so manchen Vorteil mit sich bringt. Man kann also fragen, fragen, fragen und sich so ein wenig Ess-Landeskunde aneignen.
Aufgetischt wird lecker italienische Küche. Und das dazu noch sehr kreativ (z.B. selbstgemachte Nudeln mit speziellen Füllungen). Das Ristorante ist zudem noch sehr gemütlich eingerichtet und liegt recht geschickt gegenüber einem großen Parkhaus und auf dem Weg in die „Ober“ Stadt von Siena.
Fazit: durchaus zu empfehlen und lecker !

Mein Beitrag zu Ristorante Sotto le Fonti – Ich bin GreenRadish – auf Qype