OldenburgEssen & TrinkenRestaurantsDeutsch

Am vorletzten Wochenend habe ich eine Freundin in Oldenburg besucht und den Samstag standesgemäß mit einer Shopping-Tour in der Innenstadt begonnen. Gegen 10:00 Uhr waren wir ein wenig hungrig und gingen ins erstbeste Lokal, das wir am Lambertiplatz in der Innenstadt fnden – es war der Kranich. Das Lokal sieht weder von außen noch von der Inneneinrichtung sonderlich gemütlich aus, aber wir wollten ja auch nur auf die Schnelle frühstücken. Was uns dann aber sofort positiv auffiel war die Aufmerksamkeit des Personals. Wir wurden sofort zu einem der wenigen freien Tische gebracht und die Servicekraft informierte uns auch gleich zu Beginn über die aktuellen Sonderangebote. Besonders erwähnenswert ist die – bis in den frühen Abend andauernde – Mittagskarte, die eigentlich für jede Geschmacksrichtung etwas bereit hielt.
Auch unseren Sonderwünschen beim leckeren Frühstück „Bitte kein Käse, dafür mehr Wurstaufschnitt“, „Haben Sie den kaffee auch mit Sojamilch“ etc. wurde sofort und ohne blödes Nachgefrage entsprochen. Kurz und gut: Sollten wir uns noch einmal in der Oldenburger „City“ treffen, dann werden wir wahrscheinlich wieder hier frühstücken.

Mein Beitrag zu Kranich Essen & Trinken – Ich bin MHoge – auf Qype