Tallinn

Ein kleines sehr modern eingerichtetes 3-Sterne-Hotel mit einem erstklassigen Preis-Leistungs-Verhältnis.
Ein Hotel eher für junge Leute, die keinen allzu großen Wert auf Luxus und große Zimmer legen, dafür aber gern in Zentrumsnähe wohnen möchten und auch im Hotel nicht auf den PC mit Flachbildschirm und kostenlosem Internetzugang verzichten möchten. Abgesehen vom PC besticht das Zimmer durch eine – immerhin geschmackvoll zusammengestellte – IKEA-Einrichtung.

Im Hotel befinden sich zwei Restaurants. Zum Einen das „Boheme“ im Erdgeschoss und zum Anderen das „Rodizio“ im Gewölbekeller – hier findet auch das Frühstücksbuffet statt, bei dem die unterschiedlich hart gekochten Frühstückseier positiv auffielen. Im „Boheme“ gibt es die klassische internationale Küche zu absolut fairen Preisen, das „Rodizio“ habe ich selber nicht getestet.

Das Hotelpersonal spricht hervorragend Englisch und ist bei allen anfallenden Dienstleistungen (Post, Taxi, Geldtausch, Stadtpläne etc.) sehr hilfreich.

Das einzige Problem in diesem Hotel waren für mich die jugendlichen finnischen „Gäste“, die nachts alkoholisiert laut an jede Zimmertür pochten – aber dieses Problem soll man ja in fast allen günstigen Hotels in Tallinn haben.
Mein Beitrag zu Hotel Uniquestay Mihkli – Ich bin MHoge – auf Qype

Tags: , , ,