Nein das ist nicht nötig. Man kann ja einen Nachbarn, Verwandte oder Freunde beauftragen auf ihn aufzupassen. Ich meine den Briefkasten was sonst?
Man kann aber auch den Lagerservice der Post nutzen. Kostet für Privatkunden 1 Monat lang 8,20 € für Geschäftsleute etwas mehr nämlich schlappe 15,20 €.
Ausgenommen sind dort leider Pakete, Päckchen usw. Die Liste ist recht lange. Und was damit passiert ist fraglich. Ich persönlich finde es auch immer sehr lästig wenn man für ein Paket zu spät kam und die das schon zurück geschickt haben. Mmmh doof.
Erfahrungen mit dem Lagerservice habe ich leider keine persönlich gemacht. Persönlich kenne ich auch keinen, aber ich habe schon von Leuten gehört wo das Ganze nicht so reibungslos verlaufen ist.
Naja ein Versuch ist es vielleicht trotzdem wert wenn man keinen gefunden hat der einem die Post hütet.

Um was geht es? den Lagerservice der Deutschen Post
Link? www.deutschepost.de/lagerservice

Tags: , ,