Das Buch “keine große Sache” liest sich gut und schon fast in einem Rutsch. Ich war erstaunt wie leicht und gut es zu lesen ist obwohl es sich dabei wohlgemerkt “nur” um eine Existenzgründung deren Fallen und ihre Herausforderungen geht.
Mit dem Buch wird man mitgenommen zu den Probleme und sieht, falls man selbst sein eigenes Unternehmen gründet oder gründen möchte, dass man keinesfalls alleine steht mit seinen Probleme und Herausfordungen. Und das Schöne bei dem Buch ist man erkennt und merkt das alles irgendwie weitergeht. Das man jede noch so große Herausforderungen angehen kann, wenn auch in kleinen Schritten, aber man kann.
Fazit: Ich finde es ist durchaus ein sehr lesenwertes Buch. Es enthält Tipps rund um die Gründung. Das Buch gibt Mut. Und es liest sich einfach gut und schnell.
Sehr empfehlenswert!